Woche 1

Tag 7

Unsere kleinen Hunde fangen an zu knurren, sogar ein leichtes Bellen ist ab und an zu hören. Wenn es ganz leise ist, was selten passiert, ist Oxana sofort in Alarmbereitschaft- wir alle gewöhnen uns langsam an den Lärm, den die Kleinen veranstalten.

Die Hälfte der Welpen hat beim heutigen Wiegen das doppelte Geburtsgewicht erreicht.😊

Tag 6

Gestern war die Tierärztin da. Das Ergebnis von ihr betätigt unser Gefühl: Den Welpen geht es prächtig und sie nehmen fleißig zu. Unser zuletzt geborener Rüde hatte gestern schon 650g, das heißt er hat in der kurzen Zeit 250g zugenommen. Aber auch die Anderen sind auf einem guten Weg.

Oxana hatte ihren ersten Tag, an dem sie richtig viel geschlafen hat. Sie wächst zunehmend in ihre Mutterrolle rein und entspannt sich.

Sheila_bauch

Tag 5

Seitdem wir das Körbchen in die Wurfkiste rein gestellt haben schlafen die Welpen länger, saugen danach kräftiger und sind zufriedener.

Ich unterstütze Oxana, indem ich die Welpen, die lange getrunken haben, sie noch putzen lasse und danach ins Körbchen lege, was sie dankbar annimmt. Die Dauernuckelei hört auf, welches auf Dauer Oxana weh tut.

Sind alle zufrieden im Körbchen, geht sie sogar freiwillig in den Garten um sich zu lösen und all ihre Grablöcher zu besuchen und an ihnen weiter zu arbeiten.

Tag 4

Tag 3

Mama sein ist so anstrengend, doch die letzten 2 Tage und Nächte waren sie auch für uns. Oxana hat es nicht verkraftet, dass ein Junges gestorben ist. Sie ist zeitweise panisch, sobald eins quiekt . Das machte es nicht ungefährlicher und wir passen höllisch auf, dass sie nicht eins beim plötzlichen Aufstehen erdrückt. Wenn einer von uns mit auf ihre Welpen aufpasst, entspannt sie sich zunehmend und sie ist direkt froh uns vor oder in der Welpenkiste zu haben.

Die Welpen entwickeln sich ständig, welches spannend ist mit anzusehen. Gestern haben sie schon vermehrt angefangen mit dem Schwanz zu wedeln. Sie nehmen alle gut zu. Interessant ist, dass der zu allerletzt geborene Welpe, der Schwerste war und sich auch jetzt zu dem kräftigsten Kerl, im Vergleich zu den Anderen entwickelt.

Gute Einzelbilder konnte wir leider noch keine machen, aber die Welpen mit den Bändchen weiß, rot/schwarz und grün/blau/rosa sind die Mädchen.

Tag 2

Unsere Hundemama ist wohl auf und kümmert sich liebevoll um ihren Nachwuchs. Trotz großem Appetits wagt sie sich nur kurz aus ihrer Wurfkiste.

Leider ist ein Weibchen am morgen verstorben, was uns alle sehr traurig macht.

Oxana scheint genug Milch zu haben, denn alle Anderen haben schon am ersten Tag bis zu 70g zugenommen.

Tag 1 (24.12.18)

Sie sind da!

Nach 1 ½ Tagen zähen Wartens ging es heute morgen los. Pünktlich zum 24. Dezember hat Oxana 9 gesunde Welpen auf die Welt gebracht. Zwischen 10:00 und 13:30 Uhr kamen 5 Rüden und 4 Mädchen mit 330g bis 400g – alle gesund und munter.

Beim Ersten mussten wir beim Abnabeln noch helfen, dann sind Oxanas Instinkte voll erwacht.